Verfahren und Methoden

Je nachdem, ob sie ein klares (z.B berufliches) Ziel haben, Ereignisse reflektieren oder prozessorientiert Hintergründe von Problemen erschließen wollen, biete ich Ihnen unterschiedliche Herangehensweisen an: Coaching, Supervision (für pädagogisch Tätige), psychologische Beratung oder Psychotherapie.

Ich greife überwiegend auf Methoden aus dem Psychodrama und der Systemischen Körpertherapie nach Pesso zurück.

Dabei biete ich vor allem an, inneres Erleben zu visualisieren und mit Gegenständen, Figuren oder Hilfspersonen darzustellen, um sich einen Überblick zu verschaffen und Grundannahmen zu verändern um neue Konstellationen zu erproben und zu erfahren.

In der Gruppentherapie können die Mitglieder als Hilfspersonen eingesetzt werden, in der Einzeltherapie werden jedoch oft andere Gegenstände eingesetzt um Personen, Gefühle und Situationen aus der eigenen Vorstellung zu symbolisieren.